Einladung zum neuen Webinar

Hallo Telegram Bot,

die Unsicherheit an den Börsen nimmt weiter zu. Dabei zeichnen die Wirtschaftsdaten ein glasklares Szenario auf, dem die Börse gerade folgt. Erwartet uns jetzt der große Crash? Oder geht die Party an der Börse weiter? Wie sollten sich Anleger angesichts der aktuellen Lage positionieren?

Im neuen Webinar „Wann kommt der große Crash?“ zeige ich Schritt für Schritt auf, was und warum gerade passiert, was die Ursachen dafür sich und was als nächstes die Anleger erwartet. Und ich beantworte die dringende Frage „wie können Anleger jetzt and er Börse Geld machen?“.

Melde Dich gleich zum kommenden Webinar an!

Zur Webinaranmeldung

Diese Themen erwarten Dich im Online-Training:

  • Inflation, Geldschwemme, Covid – die kurz- und langfristigen Folgen für die Aktienmärkte und Börseninvestoren.
  • Sind die Aktienmärkte jetzt überhitzt, droht der große Crash? Die komplette Analyse.
  • Welche Aktien, Märkte und Sektoren 2022 Anlegern die größten Chancen bringen – und welche die größten Risiken.

Telegram Bot, die Situation ist sehr ernst. Während immer neue Nachrichten die Anleger weltweit verunsichern, laufen die Notenpressen auf Hochtouren. Neue Lockdowns bedrohen die Wirtschaft weiter, und die Inflation erreicht bedrohliche Ausmaße.

Viele Experten und Doom-Propheten prophezeien den Weltuntergang an den Börsen. Was ist da dran? Müssen Anleger sich jetzt Sorgen machen und auf Sicherheit setzen – oder gar auf fallende Kurse? Oder wird das viele billige Geld der Zentralbanken weiter für steigende Börsenkurse sorgen?

Im Webinar erwartet Dich die komplette Analyse der Wirtschaftslage, ein exakter Fahrplan für Börseninvestoren sowie Beste Trade-Ideen für maximale Gewinne.

Melde Dich jetzt zum neuen Webinar an

Ich freue mich darauf, Dich im kommenden Webinar zu treffen!

Dein Andrei Anissimov

Gründer und Geschäftsführer
Trader IQ – Die Investoren Akademie

Impressum:

Trader IQ GmbH
Schillerstr. 99
12305 Berlin

https://traderiq.net/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.