[Trader Cockpit] 12.05. – Marktdaten

Indizes im vorbörslichen Handel

 

Die US-Indizes sind aktuell im Minus.

 

Relevante Marktdaten

Vorbörslich:

·     Verbraucherpreisindex (14:30)!!!

·     Rede von Richard H. Clarida Board of Governors Fed System (15:00)

Handelszeit:

·     Veränderung der Rohölvorräte (16:30)

·     Monatliche Haushaltsaufstellung vom Financial Management Service (20:00)

Marktanalyse

Gestern hatten wir den wildesten Tag des Jahres an der Börse. Am Asiatischen Markt beginnend fielen die Techwerte und zogen im Verlauf den restlichen Markt hinterher. Strategische Investoren nutzten die Panik um den Rücksetzer zu kaufen und bewegten den NASDAQ deutlich nach oben. Techwerte sind aktuell sehr anfällig da sich im Markt eine durchaus berechtigte Inflationsangst breit macht. Der heutige Verbraucherpreisindex wird daher mit einer gewissen Spannung erwartet und kann sich auch auf die Kursentwicklung auswirken. Ich rechne heute mit einem Preisvolatilen Tag. Der DOW JONES konnte sich gestern nicht wieder erholen und schwankt momentan um seinen Vortageskurs. Ich sehe für den DOW eine Unterstützung bei 33.760 Punkten bisher steht ein Verkaufssignal aus. Für den S&P 500 sehe ich eine Unterstützung bei 4.120 Punkten und für den NASDAQ bei 12.880 Punkten.

Momentan kann man, auf Basis der Volatilitätsentwicklung, von einem kurzfristigen Ereignis ausgehen. Insgesamt bleibt der Markt aber unruhig und die Preise für Long Puts auf den Index relativ hoch.

 

Recherche: Marco Ahnert

 

Saisonalitäten für Mai

 

S&P 500 – leicht bärisch über 71 Jahre

 

VIX – konstant mit leichten Ausschlägen über 31 Jahre

 

Russel 2000 – bullisch über 18 Jahre

 

DOW JONES – leicht bärisch über 124 Jahre

 

NASDAQ 100 – bullisch über 35 Jahre

 

US-Dollar – bullisch über 50 Jahre

 

DAX – leicht bullisch über 33 Jahre

 

MDAX – bullisch über 25 Jahre

 

EUROSTOXX 50 – bärisch über 34 Jahre

 

 

Sektoren

Keine Signale

 

Rohstoffmarkt

Kupfer (HG) zeigt eine Schwäche am Terminmarkt an.

 

Crude Oil (CL) zeigt eine Schwäche am Terminmarkt an.

 

Recherche: Marco Ahnert

 

Trendsignale

Keine Signale

 

 

Lese-Ecke

Traumjobs der Deutschen.

 

Laut einer Umfrage der Plattform „Xing“ sind die 10 Traumjobs der Deutschen:

 

1.  Arzt

2.  Schauspieler

3.  Software-Entwickler

4.  Pilot

5.  Fotograf

6.  Tierpfleger

7.  Reiseführer

8.  Anwalt

9.  Manager

10.  Architekt

 

Optionshändler ist weiterhin eine Nische und bietet noch reichlich Potenzial.

 

  

 

Diese Daten sind Informationen und keine Handelsaufforderungen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Bitte handeln sie nur Produkte die sie auch verstehen da unbedachtes Handeln zu erheblichen Verlusten führen kann

 

Herzlichst!

 

Marco Ahnert

Head of Trading / Chefredakteur Anlegerclub

Projektleiter FFM – Financial Freedom Mentoring

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.