[Trader Cockpit] 19.04.21

Signale vom Rohstoffmarkt

Gold:

Gold setzt seine Aufwärtsbewegung fort. Die Saisonalität für April ist bullisch. Ein Widerstand ist bei $1817. Der liquide Frontkontrakt ist Mai.

Kupfer:

Kupfer liefert uns auch von den Indikatoren her ein freundliches Bild. Die Saisonalität für April ist eher bullisch. Der liquide Frontkontrakt ist Mai. Ein Widerstand ist bei $4,23.

Palladium:

Palladium generiert mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei $2750,9 ein neues valides Kaufsignal. Die kurzfristige Saisonalität (10 Jahre) ist bullisch – sonst eher uneinheitlich. Der liquide Frontkontrakt ist Juni. 

Eisenerz:

Eisenerz ist eher als Indikator zu werten. Hier sehen wir momentan eine starke Nachfrage was als marktbullisch zu interpretieren ist.

Erdgas:

Erdgas generiert mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei $2,687 ein neues valides Kaufsignal bei kurzfristiger (15 Jahre) Saisonalität. Der liquide Frontkontrakt ist Juni.  

Reis:

Reis generiert mit seinem Ausbruch unter das alte Tief bei $12,92 ein Verkaufssignal bei uneinheitlicher Saisonalität. Der liquide Frontkontrakt ist Mai.

Hafer:

Hafer liefert uns ein kleines Kaufsignal bei bullischer Saisonalität. Der liquide Frontkontrakt ist Juli.

Zucker:

Zucker liefert uns weiter Kaufsignale. Aktuell wird in den Julikontrakt gerollt. Die Saisonalität ist bärisch.

Kakao:

Kakao liefert uns ein Terminmarktkaufsignal bei bullischer Saisonalität. Aktuell wird in den Julikontrakt gerollt.

Aktienmärkte

Aktuell haben wir im vorbörslichen Handel leichte Rückgänge in den Indizes.

DAX:

Der DAX generiert mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei 15.330 ein neues valides Kaufsignal bei bullischer Saisonalität.

EuroStoxx 50:

Der EuroStoxx 50 generiert mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei 3.989 ein neues Kaufsignal bei bullischer Saisonalität.

Relevante Marktdaten USA heute

keine

Marktanalyse

Das Konsumverhalten der US-Amerikaner wirkt sich weiterhin positiv auf die Wirtschaftsdaten aus. Auch der Hausbausektor spiegelt diese Einschätzung wider.

Es bleibt abzuwarten ob der Bankensektor die Aussichten bestätigt.

Die aktuellen Käufe von US-Staatsanleihen wurden aus China und Japan getätigt und spiegeln keinen Kapitalfluss aus westlichen Fonds wider.

Recherche: Marco Ahnert

Aktien

JBSS generiert mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei $92,42 ein neues valides Kaufsignal.

Recherche: Marcus Heidtke

Mit besten Grüßen

Marco Ahnert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.