[Trader Cockpit] 22.04. – Marktdaten

 

Rohstoffmarkt:

Silber(SI):

Silber durchbrach gestern das alte Hoch bei $26,37 und generierte ein Kaufsignal. Aktuell könnte das Niveau als Unterstützung getestet werden. Ein Widerstand findet sich zwischen $27,40 und 27,75. Der liquide Frontkontrakt ist Mai.

Rohöl(CL):

Rohöl befindet sich aktuell in einer Seitwärtsphase. Zum Einen weil durch die Pandemie der Verkehr stark zurückgegangen ist. Das wird durch reduzierte Fördermengen (ca. 50%) momentan kompensiert. Die Öllagerbestände in den USA sinken. Das kann als positiv gewertet werden da offenbar die Mobilität ansteigt, wenn die USA nicht die Bestände kontinuierlich reduziert hätten. Mit starken Preisanstiegen ist wohl eher vorerst nicht zu rechnen.

Lebendrind(LE):

Lebendrinder liefern uns mit einem Ausbruch unter das alt Tief bei $117,50 ein Verkaufssignal. Der liquide Frontkontrakt ist Juni.

Recherche: Marco Ahnert

Indizes:

Im vorbörslichen Handel bewegen sich die US-Indizes um ihren Schlusskurs von gestern.

DAX, MDAX und ESTX50 machen momentan wieder Boden gut und steigen.

Relevante Marktdaten:

– Chicago Fed National Activity Index (vorbörslich)

– Fortlaufende Arbeitslosenhilfe (vorbörslich)

– Erstanträge Arbeitslosenhilfe (vorbörslich)

– Verkäufe von Bestandsimmobilien (Handelszeit)

Sektoren:

Immobilen(XLRE):

Der Immobilienmarkt zieht dynamisch weiter an. Grund ist die starke Nachfrage nach Einfamilienhäusern. Aktuell kann der Bedarf nicht gedeckt werden. So sollten Unternehmen dieser Branche und Bauholz noch Kurspotenzial haben. Aktuell haben sich Immobilien in den USA um fast 80% verteuert. Dem steht ein Leerstand von nicht mal einem Prozent gegenüber.

Aktien:

PPC liefert uns ein kleines Kaufsignal. Ein Widerstand befindet sich bei $25.

Recherche: Marco Ahnert

JBSS liefert uns mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei $93,10 ein neues Kaufsignal.

Recherche: Marcus Heidtke – Absolvent des FFM

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.