[Trader Cockpit] 30.04. Marktdaten

Indizes im vorbörslichen Handel

Die US-Indizes sind aktuell leicht im Minus

Der DAX, MDAX und ESTX50 haben positiv eröffnet.

Relevante Marktdaten

Vorbörslich:

  • Persönliches Einkommen (14:30)
  • Persönliche Ausgaben (14:30)

Handelszeit:

  • Chicago Einkaufsmanager Index (15:45)
  • Michigan Consumer Sentiment Index (16:00)

Marktanalyse

Die guten Quartalszahlen zeigen, dass sich die US-Wirtschaft gut erholt und aktuell fast auf dem Niveau vor der Pandemie ist. Durch die gesunkenen Lagerbestände während des Lockdowns besteht Nachholbedarf in der Industrie. Die vorlaufenden Indikatoren bestätigen diese Annahme.

Daraus könnte man folgern, dass der Einkaufsmanager-Index am Montag positiv sein wird und wir einen bullischen Monatsbeginn im Mai sehen.

Sektoren

Der Energiesektor (Symbol: XLE – 2,71% Marktanteil) liefert uns, nach den Indikatoren des FFM-Ausbildungsprogramms, ein frühes Kaufsignal.

Der Basiskonsumgütersektor (Symbol: XLP – 5,92% Marktanteil) liefert uns, nach den Indikatoren des FFM-Ausbildungsprogramms, ein frühes Kaufsignal.

Der Gesundheitssektor (Symbol: XLV – 12,73% Marktanteil) liefert uns, nach den Indikatoren des FFM-Ausbildungsprogramms, ein frühes Kaufsignal.

Recherche: Marco Ahnert

Rohstoffmarkt

Keine Signale

Trendsignale

Keine Signale

Lese-Ecke

Techwerte könnten interessant bleiben!

Beim lesen meiner Börsennachrichten bin ich über folgenden Artikel eines Investmentunternehmens gestolpert.

Das „Smart Money“ geht von einem weiteren Anstieg bei den „Tech-Ausgaben“ in 2021 aus.

Allerdings wird hier inzwischen selektiert da die Biden-Regierung die Krise anders angehen will als Die Trump-Regierung was die Zinsen früher steigen lassen und einige Tech-Werte unter Druck bringen kann. Als Schwerpunkte werden:

  • 5G-Infrastruktur und Technologie
  • E-Auto-Branche
  • Hyperscale-Systeme

Genannt. Diese werden die kommenden Jahre diesen Sektor prägen und Auftrieb für fundamental starke Unternehmen bringen.

Erwartete Ausgabenerhöhungen in 2021

Diese Daten sind Informationen und keine Handelsaufforderungen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Bitte handeln sie nur Produkte die sie auch verstehen da unbedachtes Handeln zu erheblichen Verlusten führen kann

Herzlichst!

Marco Ahnert

Head of Trading / Chefredakteur Anlegerclub

Projektleiter FFM – Financial Freedom Mentoring

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.