Trader Cockpit

Hallo Telegram Bot,

 

Wie geht es jetzt weiter am Markt?

Gestern erholten sich die Werte wieder. Basiskonsum, einige Einzelhändler und Banken konnten Boden gutmachen. Allerdings stehen z.B. am Donnerstag weitere Quartalsberichte von Einzelhandelsunternehmen an. Ähnliche Reaktionen wie in der letzten Woche sind möglich.

 

Heute erwarten wir Zahlen vom Immobilienmarkt. Die Anzahl der verkauften neuen Eigenheime hat Einfluss auf die Wirtschaft, da Komplementärgeschäfte, wie der Kauf von neuen Möbeln usw., dem Einzelhandel Umsatz beschert. Im Vorfeld hat sich die Bauherrenstimmung etwas eingetrübt. Der aktuelle Wert liegt mit 69 deutlich unter dem erwarteten Wert von 75. Insgesamt aber noch ein positiver Wert. Es werden 750.000 verkaufte Einheiten erwartet.

 

Der Markit PMI gibt uns einen frühen Einblick in die Auftragsbücher der Unternehmen und spiegelt so den Zustand der Wirtschaft wider. Es wird weiterhin von einer Expansion ausgegangen, die sich aber abkühlt.

 

 

Mein Indexscanner zeigt für heute ein positives Signal für den S&P 500 an.

Die Marktteilnehmer sind vorbörslich nicht sehr zuversichtlich und werden die heutigen Marktdaten abwarten. Um 18:20 Uhr hält Fed Chef Powell eine Rede. In der Zeit kann es zu erhöhter Volatilität kommen.

Es gibt weiterhin Anzeichen für eine Beruhigung.

 

 

Relevante Marktdaten

Vorbörslich

  • Keine

Handelszeit:

  • (15:45) Markit PMI!!!
  • (16:00) New Home Sales!!!

Nachbörslich:

  • (22:30) API Crude Oil Stock Change

Ganztägig:

  • Keine

Reden von Fed Mitgliedern:

  • (18:20) Powell

 

 

Was bewegt die Märkte?

Aktuell liegt der Fokus auf:

  • Energiepreise
  • Lieferkettenprobleme!
  • Inflation
  • Zinsanhebungen
  • Ukraine Konflikt
  • Pandemie bedingte Ausfälle

 

 

 

Marktanalyse

  • Vorbörslich schwanken die Kurse unter ihrem Vortageskurs.
  • Der Rohstoffmarkt ist derzeit der stabilste Markt.
  • Anleihen rücken in den Fokus.
  • Erhöhte Volatilität. Long Signal.
  • Die Put Preise auf den Index stagnieren. Der Wert liegt aktuell 13,89% unter dem Schwellenwert. Bullische Divergenzen.
  • Die Marktstimmung zeigt einen Extremwert. Gegenbewegung wahrscheinlich!
  • Individualinvestoren sind zu 75,6% nicht bullisch.
  • An der NYSE stiegen letzten Handelstag 72% und an der NASDAQ 56% der Aktien. 24 bzw. 39% fielen.
  • Putkäufe lagen in der Spitze 30% unter dem Schwellenwert.
  • 25,56% der an der NYSE gehandelten Aktien lagen letzten Handelstag über der 200-Tagelinie.
  • Das Verhältnis 3-Monatshoch zu 3-Monatstief, der an der NYSE gehandelten Aktien, lag letzten Handelstag bei -10. 6 Unternehmen erreichten ein neues Hoch, 16 ein neues Tief.

 

Die Marktanalyse ist Bestandteil der Ausbildung im FFM!

Recherche: Marco Ahnert

 

Saisonalitäten Indizes im Mai

S&P 500 – bärisch über 72 Jahre – sehr bärisch in den Midterm Elections

 

VIX – schwankungsbreit über 32 Jahre – schwankungsbreit bis bullisch in den Midterm Elections

 

Russel 2000 – bullisch über 19 Jahre – sehr bärisch mit Schwankungen in den Midterm Elections

 

DOW JONES – leicht bärisch über 125 Jahre – schwankungsbreit bis bärisch in den Midterm Elections

 

NASDAQ 100 – bullisch über 36 Jahre – neutral mit Schwankungen in den Midterm Elections

 

FANG+ – bullisch über 7 Jahre – bärisch in den Midterm Elections

 

US-Dollar – bullisch über 51 Jahre – sehr bullisch in den Midterm Elections

 

DAX – bullisch über 34 Jahre – leicht bärisch in den Midterm Elections

 

MDAX – bullisch über 21 Jahre – sehr bärisch in den Midterm Elections

 

SDAX – bullisch über 9 Jahre – bullisch in den Midterm Elections

 

TECDAX – bärisch über 24 Jahre – bärisch in den Midterm Elections

 

CAC 40 – bärisch über 34 Jahre – bärisch in den Midterm Elections

 

ATX – leicht bärisch über 29 Jahre – sehr bärisch in den Midterm Elections

 

EUROSTOXX 50 – bärisch über 35 Jahre – bärisch in den Midterm Elections

 

SMI – bullisch über 34 Jahre – neutral in den Midterm Elections.

 

Nikkei 225 – schwankungsbreit bullisch über 55 Jahre – schwankungsbreit bullisch in den Midterm Elections

 

Recherche: Marco Ahnert

Diese Analyse ist Bestandteil der Ausbildung im FFM!

 

 

Indizes – valide Signale

S&P500 (SPX) Kein Signal. Bullische Divergenz.

 

Russel2000 (RUT) Kein Signal.

 

DOW JONES (INDU) Kein Signal. Bullische Divergenz.

 

NASDAQ100 (NDX) Kein Signal.

 

FANG+ (NYFANG) Kein Signal.

 

NYSE Composite Index (NYA) Kein Signal.

 

DAX (DAX) Kein Signal.

 

MDAX (MDAX) Kein Signal.

Recherche: Marco Ahnert

 

Sektoren

Energie (XLE) Bärische Divergenz.

 

Industrie (XLI) Bullische Divergenz.

Recherche: Marco Ahnert

 

Auswertung COT Report

Palladium (PA) Interessant. Geringer Commercials Short Wert.

 

Crude Oil (CL) Interessant. Geringer Commercials Short Wert.

 

Erdgas (NG) Interessant. Geringer Commercials Short Wert.

 

Hafer (ZO) Interessant. Geringer Commercials Short Wert.

 

Mast Rind (GF) Interessant. Geringer Commercials Short Wert.

Recherche: Marco Ahnert

 

Future Markt

Erdgas (NG) Kurzfristiges Indikatoren Verkaufssignal.

 

Benzin (RB) Kurzfristiges Indikatoren Kaufsignal.

 

 

Testphase Anleihen Futures

Ultra T-Bond (UB) Kurzfristiges Indikatoren Kaufsignal.

 

30-Year U.S. Treasury Bond (ZB) Kurzfristiges Indikatoren Kaufsignal.

Recherche: Marco Ahnert

 

Währungsmarkt

Keine validen Signale

Recherche: Jann Lantin – Absolvent FFM und Mitglied im Research Team.

 

Diese Daten sind Informationen und keine Handelsaufforderungen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Bitte handeln Sie nur Produkte die Sie auch verstehen da unbedachtes Handeln zu erheblichen Verlusten führen kann

 

Herzlichst

Marco Ahnert

Head of Trading / Chefredakteur Anlegerclub

Projektleiter FFM – Financial Freedom Mentoring

 

 

Impressum:

Trader IQ GmbH
Schillerstr. 99
12305 Berlin

https://traderiq.net/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.