[Trader Cockpit] 06.05. Marktdaten

Indizes im vorbörslichen Handel

 

Die US-Indizes sind aktuell leicht im Plus.

Der DAX, MDAX und ESTX50 liegen um ihren Vortageswert.

 

Relevante Marktdaten

Vorbörslich:

·     Erstanträge und fortlaufende Arbeitslosenansprüche (14:30)

·     Lohnstückkosten (14:30)

·     Nonfarm Produktivity (14:30)

·     Rede John C. Williams Fed New York (15:00)

 

Handelszeit:

·     keine

Marktanalyse

Gestern hatten wir einen uneinheitlichen Tag. Während an der NYSE eine kleine Mehrheit (52%) der Aktien positiv liefen gab es an der NASDAQ mit 57% eine klare Gegenrichtung. Von der wirtschaftlichen Seite her gibt es grünes Licht. Banken, Industrie und Transportwesen liegen im Plus. Der DOW JONES Industrial Average markierte gestern mit 34.331,2 Punkten ein neues Hoch. Dennoch scheinen die massiven Kursanstiege erstmal vorbei zu sein. Die überwiegend sehr positiven Ergebnisse liegen deutlich unter den, inzwischen total überzogenen, Erwartungen einiger Anleger. Hinzu kommen Inflationsangst vor steigenden Rohstoffpreise und mögliche Steuererhöhungen um „die Zeche“ zumindest im Ansatz zu bezahlen.  

Recherche: Marco Ahnert

 

Saisonalitäten für Mai

 

S&P 500 – leicht bärisch über 71 Jahre

 

VIX – konstant mit leichten Ausschlägen über 31 Jahre

 

Russel 2000 – bullisch über 18 Jahre

 

DOW JONES – leicht bärisch über 124 Jahre

 

NASDAQ 100 – bullisch über 35 Jahre

 

US-Dollar – bullisch über 50 Jahre

 

DAX – leicht bullisch über 33 Jahre

 

MDAX – bullisch über 25 Jahre

 

EUROSTOXX 50 – bärisch über 34 Jahre

 

 

Sektoren

Der Finanzsektor (Symbol: XLF – 11,74% Marktanteil) hat ein neues Hoch bei $37,17

 

Der Immobiliensektor (Symbol: XLRE – 2,47% Marktanteil) liefert uns von den FFM-Indikatoren ein Verkaufssignal

 

Der Energiesektor (Symbol: XLE – 2,86% Marktanteil) generiert mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei $51,32 ein neues valides Kaufsignal und bestätigt die FFM-Signale vom 28.04. und 03.05.21.

 

Der Versorgersektor (Symbol: XLU – 2,60% Marktanteil) liefert uns ein kleines Verkaufssignal der FFM-Indikatoren und bestätigt das Signal vom 26.04.21.

 

Recherche: Marco Ahnert

 

Rohstoffmarkt

Eisenerz hat ein neues Hoch markiert und bestätigt die positive Entwicklung in der Industrie.

 

Hafer (Symbol: ZO) generiert mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei $414,9 ein neues valides Kaufsignal und bestätigt das FFM-Signal vom 14.04.21.

 

Baumwolle (Symbol: CT) liefert uns ein frühes FFM-Verkaufssignal

 

Recherche: Marco Ahnert

 

Trendsignale

GPK generiert mit seinem Ausbruch über das alte Hoch bei $18,89 ein neues valides Kaufsignal und bestätigt das FFM-Signal vom 04.05.21.

 

ZEPP generiert mit seinem Ausbruch unter das alte Tief bei $9,8 ein neues valides Verkaufssignal. Bestätigung des FFM-Indikators steht aus.

 

Lese-Ecke

Seit dem 01.01.2021 dürfen Verluste aus vielen Börsengeschäften nicht mehr im vollen Maße abgesetzt werden. Die Folgen sind dramatisch: wer nicht aufpasst, zahlt womöglich am Jahresende Steuern auf nicht vorhandene Gewinne.

Wenn Du an der Börse aktiv bist und so weitermachst wie bisher, drohen am Jahresende hohe Steuernachzahlungen. Doch Du kannst das Blatt komplett wenden und eine Steuererstattung bekommen, wenn Du das System anwendet, mit dem bereits Tausende von Börseninvestoren massiv Steuern sparen.

 

HOLE DIR DEIN GELD VOM FINANZAMT ZURÜCK

https://traderiq.net/steuern-webinar/?qntn=eyJjaWQiOjg2MzIsImVtYWlsIjoibWFyY28uYWhuZXJ0QHlhaG9vLmRlIiwiZmlyc3RfbmFtZSI6Ik1hcmNvIiwibGFzdF9uYW1lIjoiSGVyciBBaG5lcnQifQ

 

 

Diese Daten sind Informationen und keine Handelsaufforderungen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Bitte handeln sie nur Produkte die sie auch verstehen da unbedachtes Handeln zu erheblichen Verlusten führen kann

 

Herzlichst!

 

Marco Ahnert

Head of Trading / Chefredakteur Anlegerclub

Projektleiter FFM – Financial Freedom Mentoring

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.